Artikel auf Amazon:
*
Meine Bewertung:
★★★★☆*

Vorneweg sei schon mal gesagt, dass mir die Taschenlampe sehr gut gefällt ‚ warum ich trotzdem einen Stern abziehe, erkläre ich gegen Ende der Rezension.

Es gibt viele Dinge, die mir an der Taschenlampe gefallen.
Besipielsweise die sehr hohe Helligkeit ‚ von einer so günstigen Taschenlampe hatte ich das echt nicht erwartet.
Ich habe bei kleinster Einstellung (kleinster Radius) bei einem 150 Metern entfernten Auto
noch deutlich die Reflektionen der Rückstrahler des Autos sehen können ‚ das gibt einen kleinen Eindruck, wie Hell die LED sind.

Außerdem finde ich es sehr geschickt, dass man den Radius des Scheins verstellen kann, indem man den grünen Ring dreht.
Das sehr nützlich, um den Schein an die Entfernung anzupassen, in die man gerade leuchtet.
Dadurch kann man z.B. auch in weiter Ferne etwas anstrahlen.

Sehr praktisch ist auch, dass man die Taschenlampe per mitgelieferten Akku oder mit 3 x AAA – Batterien (oder Akkus)
betreiben kann ‚ dadurch kann man auch unterwegs, wenn man mal keinen Strom hat um den Akku zu laden,
die Taschenlampe mit Ersatz-Batterien betreiben.

Noch zu erwähnen ist die Halterung für z.B. das Fahrrad. Nachdem die Halterung am Lenker befestigt wurde,
klippst man die Taschenlampe einfach in die Halterung. Die Lampe hält sehr gut und es besteht m.E. keine Gefahr, dass sie herausfällt.
Außerdem ist direkt an der Taschenlampe noch ein Metallklipp, mit dem man sie z.B. an den Gürtel festmachen kann.

Kommen wir zum einzig schlechten Teil der Taschenlampe: Das Ladegerät.
Als ich das Teil das erste Mal gesehen hab, dachte ich „Mensch, die haben einen Konstruktionsfehler gemacht“.
Denn Das Ladegerät passt in keine Handelsübliche Steckdose. Nicht aus dem Grund, dass es kein EU-Stecker ist ‚
nein nein, es ist zwar ein EU-Stecker ohne Schutzkontakt (Euro Plug).
Aber da die Löcher bei Schuko-Steckdosen nicht direkt an der Oberfläche liegen, sondern in einer Vertiefung liegen,
kann man das Ladegerät nicht anstecken (man sehe sich mal die Bilder an…) 🙂

Wir haben zufällig einen sehr speziellen 3-Fach-Adapter, bei dem man das Ladegerät anstecken kann (siehe Bilder)
Man kann diesen speziellen Adapter auch nachkaufen, das kostet ca 3€, hier der Link:
Kopp 174902005 Adapter 3-fach extra flach, weiß

Für das Ladegerät gibt es ein klares „Fail“ und ich muss leider einen Stern abziehen.
Wer sowieso mit 3 * AAA – Batterien oder Akkus laden will
und dadurch das mitgelieferte Ladegerät nicht unbedingt braucht, stört das wahrscheinlich nicht.
Alle anderen sollten sich den oben genannten Adapter mitbestellen.

Insgesamt gefällt mir die Taschenlampe aber dennoch sehr gut
und ich gebe eine eingeschränkte eine Kaufempfehlung.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen ‚ in jedem Fall: Danke für’s Lesen!

Test: [Modifizierte Version] SOAIY® Wasserdicht Cree LED Taschenlampe 240 Lumen Aufladbare Lampe
Hier der Link zur Artikelseite auf Amazon: https://www.amazon.de/dp/B016VQ6HLC* Hinweis: mir wurde das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es testen und bewerten kann. Ich hoffe und versuche dass die Bewertung des Produkts davon unbeeinflusst bleibt.
* = Affiliate-Link zum Artikel bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.