Artikel auf Amazon:
*
Meine Bewertung:
★★★★★*

Jeder der sein Smartphone überallhin mitnimmt, kennt das Problem des leeren Akkus sicher genauso gut wie ich.
Während man aber bei den meisten Android-Smartphones Zusatzakkus kaufen kann, die man dann unterwegs mitnehmen kann,
ist es bei Apple-Produkten nicht so einfach, da der Akku intern verbaut ist.

Dieses kleine Gerät hier ist im Prinzip universell einsetzbar.
Egal ob man nun ein Android, IOS oder Windows-Phone hat, man kann sein Smartphone oder auch jedes andere Gerät anschließen um es zu laden,
da es neben dem mini-USB Kabel zum laden des externen Akkus,
auch noch einen USB-Anschluss hat, an den man sein Gerät mit dem jeweiligen Kabel anschließen kann.

Design: Das Design gefällt mir persönlich sehr gut, es ist in mattem schwarz gehalten,
das gelbe Kabel bietet einen guten Kontrast, gefällt mir sehr gut, ist aber natürlich Geschmackssache.

Zur Funktion:
Das Ladegerät funktioniert einwandfrei.
Sobald man es an einen Netzstecker ansteckt, wird es geladen.
Je voller der interne Akku wird, desto mehr der vier blauben LED-Lämpchen leuchten.
Wenn der Akku voll geladen ist, hat er 5000mAh,
was bei den meisten Smartphones für volle 2 Aufladungen ausreicht.

Ich habe dieses externe Ladegerät mittlerweile schon mit mehreren Geräten getestet und jedes wurde anstandslos geladen.
Deshalb habe ich nichts zu beanstanden, bin bisher voll und ganz zufrieden und kann es voll und ganz empfehlen.

Sollte mir in Zukunft noch etwas Negatives auffallen werde ich die Rezension aktualiseren.
Momentan gebe ich aber volle fünf Sterne und eine Kaufempfehlung.

★★★★★ 5/5 Sterne

Test: [MFi Apple Zertifiziert] EasyAcc iChoc 5000mAh Externe Akku Ultra-schlanker PowerBank mit
Hier der Link zur Artikelseite auf Amazon: https://www.amazon.de/dp/B00MWRNMEK* Hinweis: mir wurde das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es testen und bewerten kann. Ich hoffe und versuche dass die Bewertung des Produkts davon unbeeinflusst bleibt.
* = Affiliate-Link zum Artikel bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.