Artikel auf Amazon:
*
Meine Bewertung:
★★★★☆*

Diese Drohne ist nun schon die dritte, die wir in den letzten zwei Monaten getestet haben.
Die ersten beiden waren aus der selben Preisklasse und gingen schon innerhalb weniger Tage kaputt ‚ jedes Mal war es unsere Schuld. 🙂
Einmal haben wir beim Wechseln der Propeller an der falschen Stelle gezogen, beim zweiten Mal ging er in er Wohnung kaputt,
weil wir gegen etwas geflogen sind…

Diese Drohne hier hält bisher schon am längsten, schon 3-4 Akkulaufzeiten haben wir ihn schon getestet und sind bisher sehr zufrieden.
Sie hält wirklich einiges aus: Sie hat unten zwei Plastikfüße, die nachgeben, wenn Belastung auf sie einwirkt.
Vorher ist sie uns aus ca. 15 Meter direkt auf den Asphalt abgestürzt!! Direkt auf die Hauptstraße ‚ zum Glück kam kein Auto.
Jedenfalls hat die Drohne das ganze komplett unbeschadet überstanden. Sie ist eben direkt auf den Plastikfüßen gelandet, die den Sturz abgefedert hatten. Zwei Mal sind wir auch schon gegen die Hauswand geflogen, aber das hat der Drohne überhaupt nichts ausgemacht.

Wir haben ihn draußen auch die Kamerafunktion getestet ‚ ich war echt überrascht, wie gut die Videoqualität ist.
Ob es wirklich HD ist, kann ich im Moment nicht feststellen. Das Format is jedenfalls 4:3, nicht 16:9.

Die angegebene Einsatzzeit von 5-7 Minuten kommt gut hin. Mein kleiner Bruder, mit dem ich die Drohne getestet habe,
hat jedenfalls nicht über zu kurze Laufzeit gemeckert. Das mag aber auch daran liegen, dass wir einen Ersatzakku haben.
Einen Ersatzakku gibt es bei Ebay für 3,56€ (Lieferung aus China). Einfach bei Ebay mal „1×3.7V 500mAh“ eingeben.
Aus meiner Sicht lohnt es sich, da gleich ein paar zu kaufen, damit man auch mal eine längere Flug-Session machen kann 🙂

Die Fernbedienung sieht etwas anders aus als auf den Produktbildern hier (siehe Bilder unten).
Auf der linken Seite sind einige Buttons, die keine Funktion haben, die beiden ersten Buttons rechts unten sind für die Aufnahme der Videos / Fotos. Ein Mal kurz drücken ‚ nach ca. 2 Sekunden startet die Aufnahme und das Video beginnt aufzunehmen bzw. das Foto wird geschossen.
Um das Video zu beenden, drückt man den Button einfach nochmal. Das ist wichtig, damit das Video auch gespeichert wird,
ansonsten kann es sein, dass das nicht geschieht.

Die Videos werden auf einer Micro-SD-Karte gespeichert (eine 1GB-Karte liegt bei). Sie wird auf der Unterseite eingeschoben und kann leicht eingesteckt und wieder entfernt werden. Für die Verbindung mit dem PC liegt ein kleiner USB-Adapter bei, in den man die Karte einsteckt.
Die Übetragung funktioniert aber nur sporadisch ‚ das scheint keine so gute Qualität zu sein.
So ein Adapter kann man allerdings nachkaufen (kosten bei Ebay im 2er-Pack 1€ inkl. Versand! – Suchbegriff: „2X USB 2.0 Kartenleser Cardreader“)

Insgesamt sind wir bisher sehr zufrieden. Gut gefällt uns auch das schöne Äußere und die ziemlich gute Verarbeitung.
Zumindest für den Preis kann man hier nun wirklich nicht meckern.

‚ Fazit
——————–
Positiv:
+ Drohne hält auch Stürze gut aus!
+ Verarbeitung gut, zumindest für den Preis top!
+ schickes Aussehen
+ Video- und Bildqualität gut
+ Akkus können nachgekauft werden (bei Ebay für 3,56€)

Negativ:
– Manche Tasten der Fernbedienung haben keine Funktion
– beiliegender USB-to-Micro-SD Adapter funktioniert nicht so toll… (manchmal bricht die Verbindung ab)

Für den Preis von derzeit 65€ kann man hier (aus meiner Sicht) bedenkenlos zugreifen.
Mein kleiner Bruder (13), der die Drohne bekommen hat, ist jedenfalls begeistert und wir spielen sehr gerne mit ihr.
Trotzdem sollte man natürlich eine kurze Lebensdauer einplanen und nicht böse sein, wenn das Teil schon nach kürzester Zeit kaputt ist.
Ich werde diese Rezension aktualisieren, sobald die Drohne bei uns in den ewigen Jagdgründen eingegangen ist.

Ich hoffe ich konnte ein wenig bei der Kaufentscheidung helfen ‚ in jedem Fall: Danke für’s Lesen!

UPDATE: (26.November 2015)
Nach ca. einer Woche Nutzung ist bei einem der Propellor ein kleiner Defekt aufgetreten,
der die Drohne flugunfähig macht.
Wir haben nachgeschaut woran es liegt und gesehen, dass ein kleines Zahnrad abgenutzt ist und deshalb die Übertragung vom Motor nicht mehr funktioniert.
Wir kaufen nun das Zahnrad bei Ebay nach. Vier Teile davon kosten 6 €, das Einbauen dauert ca. 5 Minuten und ist sehr einfach.
Ausgebaut haben wir das Teil bereits.
Einen Stern ziehe ich ab, weil sich so schnell ein Teil abgenutzt hat.

Test: AKASO X5C 4 CH 2,4 GHz 6-Achsen Fernbedienung Quadcopter mit HD Kamera, Gyro Headless, 360
Hier der Link zur Artikelseite auf Amazon: https://www.amazon.de/dp/B012SSR374* Hinweis: mir wurde das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es testen und bewerten kann. Ich hoffe und versuche dass die Bewertung des Produkts davon unbeeinflusst bleibt.
* = Affiliate-Link zum Artikel bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.