Artikel auf Amazon:
Meine Bewertung:
★★★★☆*

Hallo zusammen,

dieses mal steht ein Beamer für den Privatgebrauch auf dem Prüfstand. Bevor ich von meinen Erfahrungen berichte muss ich alleine wegen der Bewertung vorbringen wie ich den Beamer getestet habe. Die idealen Bedingungen habe ich dabei versucht so gut es ging zu erfüllen. Mein Zimmer war stark abgedunkelt und die Projektion fiel auf eine ebene, nicht tapezierte weiße Wand in der Wohnung. Im Kleinen habe ich auch versucht das Bild auf eine kleines, ebenes weißes Poster (1 x 1,5m) zu projizieren.
Dies hat aber meiner Meinung nach keinen großen Unterschied hervorgebracht (demnach ist die Projektionsfläche bei den Fotos die Wand). Ich war dabei immer ca. 2m von meiner Projektionsfläche entfernt.
Nach der langen Vorrede komme  ich jetzt aber zu den wirklich wichtigen Punkten:

Inhalt
– Beamer
– Bedienungsanleitung(mehrsprachig, auch auf deutsch)
– HDMI-Kabel – – – AV-Signalkabel
– Stromkabel – Fernbedienung(ohne Batterien)

Inbetriebnahme/ Bedienung
Der Beamer lässt sich sehr einfach in Betrieb nehmen.
Es ist alles übersichtlich dargestellt und die Optionsauswahl absolut ausreichend.

Auch kann man die Bildqualität nach belieben etwas verändern und die Farbintensität ein wenig beeinflussen. Auch eine leicht gekippte Projektionsfläche kann mit der Keystone-Funktion ausgeglichen werden. Was mich wirklich positiv überrascht hat ist der exzellente Kühler.

Selbst nach 2 Stunden langen Filmen fühlt man keinen Temperaturunterschied auf der Oberfläche was für mich immer auf eine lange Lebensdauer hindeuten kann. Während dem Betrieb ist der Beamer dabei ziemlich leise.

Was ich noch als großes Plus vorbringen muss ist die Auswahl an verschiedenen Anschlüssen.

USB, SD, AV, HDMI und ein Anschluss für Lautsprecher ist vorhanden und es werden gleich dazu einige Kabel geliefert(siehe Inhalt). Was ich mir noch wünschen würde, wäre heutzutage noch ein Extrakabel für die Verbindung mit Smartphone/ Tablet was aber in dieser Preisklasse nicht weiter tragisch ist. Das HDMI-Kabel ist dagegen für mich mit meinem Mittelklasse Computer nicht zu gebrauchen, da ich mich einfach an die bessere Übertragungsgeschwindigkeit durch vergoldete Anschlüsse gewöhnt habe (was hier leider nicht der Fall ist).

Was ich jedoch nicht verstehe ist warum ein Projektor keine Unterstützung für PPT, Word, Excel… und ähnliche Präsentationsformate besitzt. Er ist allein für die Darstellung von Bildern und Videos vorgesehen. Meine OpenOffice- Präsentation kann beispielsweise nicht einmal geöffnet werden.

Verarbeitung/Material
Die Verarbeitung ist gut gelungen auch wenn das Material hauptsächlich aus relativ einfachem Plastik besteht. Dazu ist unten noch eine Anti-Rutschfläche angebracht die ein abgleiten des Beamers zuverlässig verhindert. Das Gewicht und die Größe sind hingegen ideal und macht den Beamer sehr transportfähig.

Bildqualität/Auflösung
Die Auflösung wirkt für mich nicht überragend aber dennoch ganz ordentlich.
Bei einem normalen Abstand zur Projektionsfläche beeinträchtigt, dies das Filmerlebnis überhaupt nicht. Wer die Fotos sieht muss dazu auch gewarnt sein, dass es allein durch die Photographie zu einem anderen Eindruck kommen kann als es in der Realität der Fall ist (siehe Beispielbild im Original und als Foto von der Projektionsfläche).

Die ganz gute Auflösung konnte aber leider nicht bei der Farbintensität umgesetzt werden.
Ich bevorzuge meistens helle und grelle Farben und diese Farben wirken trotz den Einstellungsmöglichkeiten auf mich etwas blass.

Die Leuchtkraft war hingegen sehr gut. Insgesamt finde ich die Bildqualität zwar in Ordnung, aber sie ist für mich nicht mit den teuren Beamern vergleichbar. Die Bildqualität habe ich in verschiedenen geläufigen Formaten getestet, was für die Darstellung aber keine Probleme bereitete.

Auch größere Bildergrößen haben ähnliche Ergebnisse geliefert wie oben beschrieben.

Dies ist durchaus positiv zu bewerten auch wenn man in großem Format (ab ca. 70 Zoll) ganz leichte Unschärfe an den Rändern akzeptieren muss.

Fazit:
Der Preis für einen Beamer ist sicherlich sehr gut.
Leider gibt es dadurch auch verständliche kleinere Abstriche in der Bildqualität.
Als Tipp kann ich sagen das man sich ganz genau überlegen muss ob der Beamer wirklich nur für den privaten Filmgebrauch eingesetzt wird oder ob dieser bei Bedarf auch für Präsentationen hinhalten soll (was leider nicht möglich ist).

An sich kein schlechter Projektor der jedoch leicht vermeidbare Fehler aufweist.

dsc00995 dsc00989 farbige-linien-186032 dsc00988 dsc00987 dsc00986 dsc00983

Rezension: DBPOWER 1500 Lumen LED Mini Mobiler Projektor mit HDMI Kabel, Mini Beamer Multimedia Heimkino Video Projektor 150” unterstützt 1080P HDMI VGA AV USB für Heimkinos TV Laptop Spiele SD Video iPhone Smartphone
Hier der Link zur Artikelseite auf Amazon: http://amzn.to/2dJeXWU* Hinweis: mir wurde das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es testen und bewerten kann. Ich hoffe und versuche dass die Bewertung des Produkts davon unbeeinflusst bleibt.
* = Affiliate-Link zum Artikel bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.