Artikel auf Amazon:
Meine Bewertung:
★★★★☆*

Hallo zusammen,

dieses Fußmassagegerät haben nun drei Personen aus meiner Familie getestet (inklusive mir) und wir kamen alle zu einer sehr ähnlichen Bewertung.
Kurz gesagt: hochwertig wirkendes Gerät, angenehme Massage, teilweise etwas rabiat. Eine Fußmassage von Hand ist angenehmer.

Im Lieferumfang ist das Netzteil, das Gerät selbst und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung enthalten.
Optisch sieht das Gerät wirklich edel aus und macht einen hochwertigen Eindruck.
Die Stofftaschen, in die man seine Füße stellt, kann man heraus nehmen (Reißverschluss) um sie dann zu waschen, was sehr wichtig ist, da sie mit der Zeit natürlich schmutzig werden wird.

Die Bedienung ist sehr einfach, insgesamt gibt es fünf Schalter:
1. Schalter zum ein / ausschalten
2. Wärmemodus aktivieren / deaktivieren (hab keinen Unterschied festgestellt)
3. Intensität der(3 Stufen, jeweils bei allen Modi)
4. Modus wechseln (insgesamt drei Modi)
5. Zeit bis zur automatischen Ausschaltung ändern (10, 15 oder 20 Minuten)

Modus 1 & Modus 2 (keine nennenswerten Unterschiede festgestellt)
Zuerst massiert die Walze die Füße von unten, dann werden die Füße zusätzlich dazu von allen Seiten gepresst und an der Ferse stark zusammengedrückt – das tut sogar etwas weh! Die Pressung von allen Seiten wird hier abwechselnd aktiv und dann wieder gelöst. Bei der Massage von unten reibt das Gerät bei einem der Modi an einem der Knöchel unterhalb des Fußes, was sich sehr unangenehm anfühlt – dafür ziehe ich einen Stern ab.
Ganz körperlich entspannend finde ich Modus 1 und 2 nicht, ich verkrampfe da eher…

Modus 3:
Hier liegt der Fokus darauf, die Füße zu pressen. Von allen Seiten werden die Füße gepresst und hinten an den Fersen werden sie von beiden Seiten zusammengedrückt. Nach einigen Sekunden Pressung wird der Druck dann wieder gelöst und es geht wieder von vorne los.
In diesem Modus werden Füße von unten nicht massiert, hier liegt der Fokus auf der Fußpressung.

Nach einer 15-minütigen Massage mit diesem Gerät sind die Füße wirklich schön entspannt.
Während der Massage konnte ich selbst allerdings nicht so wirklich entspannen, weil die Massage eben schon sehr mechanisch und unsensibel ist. Wie oben geschildert reibt das Gerät bei einem der Modi von unten an einem Knöchel was sich sehr unangenehm anfühlt – dafür ziehe ich einen Stern ab.

Ich hätte mir gewünscht, dass man zusätzlich zu den verschiedenen Modi die unterschiedlichen Walzen selbst steuern kann,
also separat aus- und wieder einschalten kann, außerdem auch den „Press“-Modus. Dann könnte ich mir nämlich ganz persönlich meine eigene Massage einstellen. Das ist leider nicht möglich und so muss man sich also mit einem der Modi begnügen.

Nichtsdestotrotz ist dieses Gerät wirklich sehr zu empfehlen. Es ist vor allem für diejenigen, die oft verspannte Füße haben oder deren Füße nach einem langen Tag einfach mal ein bisschen Erholung und Entspannung gut gebrauchen können.
Das schöne daran ist: man braucht eben keine zweite Person die einem die Füße massiert: einfach Hinsetzen, einen Knopf drücken und los geht die Fußmassage.
Trotz der oben genannten Kritik fühlen sich meine Füße nach einer Massage mit diesem Gerät sehr schön entspannt an ich muss sagen dass es einen guten Dienst leistet!

Insgesamt bin ich mit diesem Fußmassagegerät deshalb dennoch zufrieden und kann es weiterempfehlen.
Ich hoffe für den ein oder anderen war die Rezension hilfreich – in jedem Fall: Vielen Dank für’s Lesen! – Gruß Andreas

Rezension: Naipo Shiatsu Fußmassagegerät Kneten mit Wärmefunktion
Hier der Link zur Artikelseite auf Amazon: http://amzn.to/2c5AIfW* Hinweis: mir wurde das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es testen und bewerten kann. Ich hoffe und versuche dass die Bewertung des Produkts davon unbeeinflusst bleibt.
* = Affiliate-Link zum Artikel bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.