Artikel auf Amazon:
Meine Bewertung:
★★★★★*

Hallo zusammen,
ich habe mir diesen Oximeter bestellt, weil ich wissen wollte, ob ich durch meine unregelmäßige Atmung mein Körper mit zu wenig Sauerstoff versorgt wird.

Das Gerät kommt in einer kleinen Verpackung, in der auch ein kleines Bändchen enthalten ist,
das man durch eine kleine Öse an dem Oximeter befestigen kann. Das habe ich leider noch nicht hinbekommen,
weil der Band sich in dieser Öse verhakt und auf der anderen Seite nur ein paar Fasern ankommen… das nervt ein wenig…

Das Gerät selbst funktioniert aber einwandfrei: Auf der Unterseite gibt es ein Batteriefach, in das zwei AAA-Batterien rein müssen.
Danach kann es mittels des blauen, einzigen Knopfes eingeschaltet werden.
Steckt man nun seinen Finger in die Öffnung, so erscheint nach 3-5 Sekunden auf der Anzeige die Angaben über den Plus und den Sauerstoffgehalt, gemessen in SPO2. Anfangs kann der Wert noch kurz falsch sein, nach ein paar Sekunden pendelt er sich aber ein.
Außerdem wird der Puls live angezeigt, in Form eines horizontalen Balkens und der Verlauf der Pulsschläge in Form einer Anzeige, die an ein EKG-Aufzeichnung erinnert.

Die Anzeige auf dem Display kann man verändern, indem man nochmal den blauen Knopf drückt.
Dann dreht sich die Anzeige nämlich jeweils um 90°. Das ist geschickt, weil dadurch die Zahlen einfacher abgelesen werden können.

Die Werte aktualisieren sich alle 2-3 Sekunden und scheinen präzise zu sein.
Die Pulsmessung stimmt jedenfalls, ich habe sie mit einem zweiten Gerät nachgemessen und diese stimmten nahezu überein.
Die Live-Anzeige hat mir gezeigt, dass dieser Oximeter die genauere Messung liefert,
denn sie stimmt genau überein mit der Messung meines Pulses per Hand:
Immer wenn ich meinen Herzschlag spüre, schlägt auch die Live-Anzeige aus.

Ein kleines Manko dieses Oximeters ist, dass die Bedienungsanleitung nur auf Englisch ist.
Außerdem ist sie nicht vollständig, denn sie beschreibt nicht, was die grafischen Darstellungen von denen ich oben sprach, zu bedeuten haben.
Das ist aber nicht weiter schlimm, ich bin nach kurzer Zeit selbst darauf gekommen.

Der Oximeter schaltet sich automatisch aus, sobald er 8 Sekunden lang keine Werte mehr messen konnte – praktisch.
Das Gerät verbraucht nur 30mA und hält mit zwei vollen Batterien laut Hersteller 12 Stunden durch.
Dieser Wert kommt mir ziemlich niedrig vor, denn zwei AAA-Battieren haben mindestens 1000maH
und so müsste die Batterie bei 30mA Verbrauch mindestens 33 Stunden halten (1000maH / 30ma = 33h).

Insgesamt bin ich mit diesem kleinen Gerät sehr zufrieden, denn es funktioniert sehr zuverlässig
und zumindest die Pulswerte stimmen (die SPO2-Werte kann ich nicht nachprüfen).
Meine Sauerstoffwerte (SPO2) liegen übrigens im grünen Bereich (95 – 100).
Niedriger Sauerstoffgehalt wäre 94-90 und alles unter 90 gilt als bedenklich.

Von mir gibt es für dieses Gerät eine klare Kaufempfehlung.
Ich hoffe für den ein oder anderen war das hilfreich – in jedem Fall: Vielen Dank für’s Lesen!

Test: MCTECH Finger Blut Sauerstoff Tester Finger Pulsoxi Meter
Hier der Link zur Artikelseite auf Amazon: http://amzn.to/2gOxqyQ* Hinweis: mir wurde das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es testen und bewerten kann. Ich hoffe und versuche dass die Bewertung des Produkts davon unbeeinflusst bleibt.
* = Affiliate-Link zum Artikel bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.