Artikel auf Amazon:
Meine Bewertung:
★★★★★*

Hallo zusammen,

diese Wildkamera macht einen robusten und hochwertigen Eindruck auf mich.
Montieren kann man sie entweder mit Schrauben (z.B. an eine Futterkrippe), oder man bindet sie mit einem Zurrgurt um einen Baum. Dadurch dass die Rückseite der Wildkamera abgerundet ist, ist die Auflagefläche am Baum größer und verrutscht dadurch nicht so leicht.

Betrieben wird die Wildkamera mit 8x AA-Batterien, ich habe dazu einfach Akkus verwendet.
Außerdem wird eine SD-Karte eingelegt, auf die die Bilder & Videos abgespeichert werden.

Schon kann es losgehen: zuerst legt man den Schalter auf „Test“ um. In diesem Modus kann man Einstellungen vornehmen und auch die aufgenommenen Videos & Bilder anschauen.

Man kann zwischen folgenden drei Modi wechseln: Camera, Video oder beides: Camera + Video. Bei letzterem Modus werden Bilder und Videos gemacht, sobald im Blickfeld der Kamera Bewegung auftaucht.
Die Aufnahmequalität kann ausgewählt werden, für Fotos: 12M(egapixel), 8M oder 5M und für Videos: 1080P, 720P, WVGA, VGA.

Die Aufnahmequalität finde ich sehr gut, auf den Bildern und Videos kann man auch Details gut erkennen und auch im Nachtmodus kann man sehr viel erkennen.

Die Aufnahme klappt gut, sobald Bewegung erkannt wird, löst die Kamera aus. Ich habe es getestet, indem ich selbst in das Bild reingelaufen bin. Eventuell muss man den „Interval“ ändern, der gibt nämlich an, nach wie vielen Minuten nach einer Aufnahme bei Bewegung erneut eine Aufnahme gestartet werden soll.

Wie einige Vorredner schon erwähnt haben, ist die Kamera während einer Nachtaufnahme nicht komplett dunkel, sondern es leuchtet eine LED auf…
Der Hersteller sagt, das würde nicht stören… aber ich denke schon, dass Tiere sich dadurch erschrecken und wegrennen… das ist bei einigen Einsatzgebieten sicher nicht vorteilhaft…
Ein weiterer Nachteil der mir aufgefallen ist: manchmal werden meine SD-Karten nicht erkannt… und ich weiß nicht woran es liegt…
Update: der Support hat mir geholfen und mir eine ausführliche Problemlösung beschrieben – top!

Insgesamt bin ich mit dieser Wildkamera zufrieden und kann sie weiterempfehlen.

Rezension: Crenova 12MP 1080P HD Wildkamera Infrarot 20m Nachtsicht 2.4″ LCD Jagdkamera Überwachungskamera
Hier der Link zur Artikelseite auf Amazon: http://amzn.to/2a6tir2* Hinweis: mir wurde das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es testen und bewerten kann. Ich hoffe und versuche dass die Bewertung des Produkts davon unbeeinflusst bleibt.
* = Affiliate-Link zum Artikel bei Amazon.

2 thoughts on “Rezension: Crenova 12MP 1080P HD Wildkamera Infrarot 20m Nachtsicht 2.4″ LCD Jagdkamera Überwachungskamera

  • 20. Februar 2017 bei 12:38
    Permalink

    Habe sie auch in meiner kleinen Sammlung an Wildkameras:-) taugt auf jeden Fall. Ich habe bislang nicht die Erfahrung gemacht das die rote Lampe Tiere gestört oder verjagt hat, ich konnte sogar schon oft beobachten das sie Tiere direkt in die Cam geschaut haben und sogar noch näher kamen.

    Liebe Grüße
    Beris

    Antwort
    • 20. Februar 2017 bei 16:18
      Permalink

      Hallo Beris,
      danke für deinen Kommentar. Schön zu hören, dass die LED die Tiere nicht erschreckt.
      Viel Spaß noch mit der Kamera 🙂 Nutzen Sie die privat, oder beruflich?
      Viele Grüße
      Andreas

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.