Artikel auf Amazon:
*
Meine Bewertung:
★★★★★*

Warum für eine GoPro soviel Geld ausgeben wenn man auch tolle Ergebnisse für weniger Geld bekommt?

Die Action Cam von Vemico mit 4K Auflösung und Kamera mit 16MP und einem 2.0 Zoll großen Display überzeugt in der Kategorie billige Action Cams.

Was die Action Cam von Vemico von anderen Actioncams dieser Preisklasse abhebt, sie verfügt über einen WIFI-Modus und eine Fernbedienung sowie viel Zubehör.

Mit der App (verfügbar für android und ios) kann man seine Videos leicht über WIFI auf sein Smartphone übertragen und hat sie so immer dabei, auch wenn die Kamera zu Hause liegt.
Das finde ich äußerst praktisch!
Außerdem kann man auf seinem das Display des Kamera auf dem Smartphone-Bildschirm spiegeln.
Man sieht dann also auf dem Smartphone das, was eigentlich auf dem Camera-Display angezeigt wird.

1. Verarbeitung und Zubehör
Das Zubehör ist bei der Vemico Action Cam wirklich üppig ausgefallen, auch wenn ich das meiste davon
wahrscheinlich gar nicht oder selten benötige. Bei anderen Anbietern müssen diese oft sehr teuer einzeln dazu gekauft werden. Bei der Vemico hat man das ganze inklusive wie z.B. Fernbedienung, Selfie-Stick-Halterung, Fahrradhalterung , Helmhalterung, Unterwasser-Gehäuse, Stirnhalterung, Gürtelhalterung etc.

2. Bedienung
Die Bedienung der Vemico Action Cam ist sehr leicht und selbst erklärend zu bedienen. Ist die Kamera ausgeschaltet und man möchte die Aufnahme starten, drückt man einfach den Einschaltknopf vorne,
wartet bis die Kamera hochgefahren ist (ca. 5 Sekunden) und drückt die OK-Taste – schon läuft die Aufnahme.

3. Bild & Tonqualität
Die Aufnahmen der Vemico Action Cam sind für meine Zwecke absolut top.
Ich habe zwar keinen Direktvergleich mit einer GoPro, aber die Bildqualität ist zumindest bei hellem Licht sehr gut.
Drinnen bei wenig Licht, ist das Bild nicht so gut (Bildrauschen).

Die Tonqualität ist nicht nicht herrvorragend aber gut und es fallen keine nervigen Störgeräusche wie bei anderen billig Action Cams auf.

4. Zusammenfassung:
+ Viel Zubehör (siehe Produktbilder)

+ es sind zwei Akkus im Lieferumfang

+ Fernbedienung ist im Lieferumfang

+ gute Bildqualität, Tonqualität ist in Ordnung, nicht hervorragend.
+ per Wifi kann die Kamera aus der Ferne mit dem Smartphone ausgelöst werden und auch als Vorschaumonitor genutzt werden.

– Es können nur micro-SD-Karten bis 32GB benutzt werden. Das ist aber auch in der Produktbeschreibung angegeben.
– Die Bedienungsanleitung ist leider nicht sehr gut übersetzt. Es fallen viele Schreibfehler ins Auge. Trotzdem ist es verständlich

Bisher bin ich mit der Actioncam rundum zufrieden und kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen, in jedem Fall: Danke für’s Lesen.

Rezension: Vemico 4K Action-Kamera 16MP Ultra HD
Hier der Link zur Artikelseite auf Amazon: http://amzn.to/2r0b0E2* Hinweis: mir wurde das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es testen und bewerten kann. Ich hoffe und versuche dass die Bewertung des Produkts davon unbeeinflusst bleibt.
* = Affiliate-Link zum Artikel bei Amazon.

2 thoughts on “Rezension: Vemico 4K Action-Kamera 16MP Ultra HD

  • 19. September 2017 bei 9:37
    Permalink

    Ich habe in der Vemiko 4k eine 128GbR Karte probiert -> geht auch 😀

    Antwort
  • 19. September 2017 bei 9:38
    Permalink

    Bisher noch keinen passenden Rotfilter (für Unterwasser !!!) gefunden

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *