Artikel auf Amazon:
*
Meine Bewertung:
★★★★★*

Crash Time war schon nicht schlecht, allerdings war die Grafik nicht besonder berauschend.
Burnig wheels war grafikmäßig super, allerdings gefiel mir aus welchem Grund auch immer die Stadt überhaupt nicht.

Bei Highway nights kann man wirklich fast nicht meckern.
Die Grafik ist super, die Dialoge klingen echt, vor allem von Semir Gerkan, das gibt dem ganzen das cobra 11 Feeling.
Die Stadt gefällt mir sehr gut, alles ist größer und ähnelt noch mehr einer Großstadt.
Die Missionen sind wie immer gut, klar, hier sieht man keine Leute aussteigen wenn davon die Rede ist, man sieht eben nur die Autos und bei Einführungen in Missionen manchmal ein Kameraflug über ein Gebäude.
Das ist weniger schön, aber muss auch nicht sein.
Man sieht hier auch öfters schnelle Autos vorbeifahren zum Beispiel ein Polizeiauto, das wirbelt die Stadt ein wenig auf und lässt sie nicht an eine mickrige Kleinstadt erinnern.
Es sind kleine Details, die das Spiel besser als die Vorgänger machen, mir macht es persönlich mehr Spaß als die Versionen davor.
Insgesamt ein gelungenes Werk, eine klar Steigerung zu Burning Wheel.
5 Sterne und klare Kaufempfehlung für alle Cobra11, Renn- und Actionspielfans.

Test: Alarm für Cobra 11: Highway Nights (Computerspiel)
Hier der Link zur Artikelseite auf Amazon: https://www.amazon.de/dp/B002J1XWV2* Hinweis: mir wurde das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es testen und bewerten kann. Ich hoffe und versuche dass die Bewertung des Produkts davon unbeeinflusst bleibt.
* = Affiliate-Link zum Artikel bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *